Neuigkeiten
Weitere Meldungen
20.11.2019 | Stadt Münster, 20.11.19
Münster (SMS) Am Dienstag, 26. November, beginnt das Amt für Mobilität und Tiefbau mit Asphaltarbeiten am Rüschhausweg zwischen Enschedeweg und Hensenstraße. Es setzt die Fahrbahn in zwei Abschnitten in Höhe Laukamp und in Höhe Asbeckweg instand. Am Dienstag wird auf diesen Abschnitten die Fahrbahn bis auf die Schottertragschicht abgefräst. Anschließend wird in zwei Schichten neuer Asphalt aufgetragen. Dafür muss die Straße komplett gesperrt werden. Eine Umleitung über Enschedeweg und Hensenstraße wird ausgewiesen. Auch der Busverkehr wird umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 3. Dezember.
weiter

19.11.2019 | CDU Ratsfraktion, 19.11.19
CDU sieht Pläne nach kritischem Verwaltungsbericht nicht als gescheitert an
Münster – Die CDU-Ratsfraktion sieht weiteren Beratungsbedarf zur Traglufthalle für das Freibad Coburg. Man sei nach einem kritischen Bericht der Stadtverwaltung nicht schon zur Aufgabe des Projekts bereit, hieß es am Montagabend (18. November) in der Fraktion nach einem Gespräch mit den „Freibad Coburg Fans“. Deren umfangreiches Dossier für eine solche Halle solle weiter geprüft werden, so der sportpolitische CDU-Sprecher Ratsherr Andreas Nicklas.
weiter

14.11.2019 | CDU Ratsfraktion, 14.11.19
Etliche Maßnahmen für den städtischen Haushalt 2020 vorgeschlagen
Münster – Beim Haushalt 2020 geht es der Rathaus-CDU neben den Maßnahmen für die Mobilitätswende um konkreten Klimaschutz. Schon vor einem Vierteljahrhundert hat die CDU das erste kommunale Altbausanierungsprogramm auf den Weg gebracht. Jetzt sollen hierfür 9 Mio. Euro bereitgestellt werden. „Hier lässt sich für den Klimaschutz am meisten erreichen, ohne Wirtschaft und Arbeit zu schädigen“, so der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende und umweltpolitische Sprecher Frank Baumann.
weiter

13.11.2019 | Westfälische Nachrichten, 13.11.19, Von Annegret Lingemann
Sozialkreis Mecklenbeck
Münster-Mecklenbeck - Die geänderte Streckenführung der Buslinie 10 in Mecklenbeck ärgert so manchen im Ort. Sie war Anlass zu einem Treffen des Mecklenbecker Sozialkreises, bei dem über den Öffentlichen Personennahverkehr diskutierte wurde.
weiter

12.11.2019 | CDU Ratsfraktion, 11.11.19
Hamannplatz und Kiesekampweg mit neuen Wohnungen, Geschäften, Büros und Sozialangeboten
Die Rathaus-CDU will Coerde weiterentwickeln und kümmert sich um konkrete Projekte. Die CDU-Kommunalpolitiker Richard Halberstadt, Christel Loschelder und Jola Vogelberg haben mit Stadtbaurat Robin Denstorff gesprochen, „damit neue Bewegung in den lebenswerten Stadtteil Coerde in guter städtebaulicher Qualität kommt“, so Jola Vogelberg, Mitglied des Ausschusses für Kinder, Jugendliche und Familien.

Die CDU-Fraktion rechnet fest damit, dass der lange erwartete Bebauungsplan Hamannplatz im Dezember vom Rat der Stadt beschlossen wird, so dass noch im ersten Halbjahr 2020 erste Baugenehmigungen erteilt werden können. „Das Stadtteilzentrum am Hamannplatz werde umstrukturiert und gestalterisch erheblich aufgewertet“, so der sozialpolitische CDU-Sprecher Richard-Michael Halberstadt. Der Handel bekomme neue Flächen, der Platz werde neugestaltet, neue Angebote kommen hinzu.

Ratsfrau Christel Loschelder unterstreicht die wichtige anstehende Errichtung eines multifunktionalen Stadtteilhauses am Hamannplatz. Stadtteilbücherei, Bezirksverwaltung, Coerde-mittendrin, Volkshochschule, Jugendhilfe, Quartiersmanager, Jobcenter, Café und Gesundheitszentrum kommen hier unter ein Dach und können gut vernetzt zusammenarbeiten.

Thema in dem Coerde-Gespräch der CDU mit dem Stadtbaurat war auch das weitere Vorgehen am Kiesekampweg. Nach jahrelangem Leerstand und ungenutzten Flächen ist auch hier eine Verbesserung in Sicht. Mitte kommenden Jahres ist mit dem Satzungsbeschluss für ein neues Wohnquartier mit rund 170 Wohneinheiten zu rechnen. Ergänzt wird das Areal um Geschäfte, Büros und eine Kita für dringend benötigte Kinderbetreuungsplätze in Coerde.
weiter

09.11.2019 | CDU Mecklenbeck, 09.11.19
CDU - Antrag BV West
Die CDU in Münsters Westen möchten die E-Mobilität in Mecklenbeck voranbringen. Die Verwaltung wird daher in einem Antrag gebeten, am Beispiel des Wohnquartiers Mecklenbeck-Mitte (B-Plan 396), in dem das Errichten von Stellplätzen auf privaten Grundstücken nicht zulässig ist, ein Konzept zu erarbeiten, wie möglichst kurzfristig wohnortnahe öffentliche Stellplätze geschaffen werden können, auf denen Pkw mit Elektroantrieb geladen werden können.
weiter

04.11.2019 | CDU Gievenbeck, 04.11.2019
Mit Verwunderung nehmen die Bezirksvertreter Thomas Lilge und Peter Hamann zur Kenntnis, dass das Bauordnungsamt auch in der Sitzung der Bezirksvertretung am 07.11.19 sich nicht zum Sachstand äußern bzw. eine Entscheidung bekannt geben will, da noch Informationen fehlen würden.
Eigentlich wollte das Bauordnungsamt bereits in der Septembersitzung Stellung beziehen. Dieser Termin wurde auf die nächste Sitzung verschoben. Nach Recherchen der beiden Bezirksvertreter und der CDU-Gievenbeck lägen dem Bauordnungsamt alle notwendigen Aspekte für eine Entscheidung vor.
"Wir möchten nicht, dass das Thema ausgesessen wird und erwarten eine Stellungnahme des Bauordnungsamtes auf der letzten Sitzung der Bezirksvertretung in diesem Jahr", so Lilge und Hamann unisono.
weiter

03.11.2019 | Westfälische Nachrichten, 01.11.19
CDU-Ortsunion Roxel
Münster-Roxel - Roxels Christdemokraten setzen auf Kontinuität: So verwundert es nicht, dass die Vorstandsspitze bei der jüngsten Mitgliederversammlung kurzerhand im Amt bestätigt wurde.
weiter

25.10.2019 | Stadt Münster, 25.10.19
Beratung in den politischen Gremien ab 7. November
Münster (SMS) Gievenbeck ist ein attraktiver und dynamisch wachsender Stadtteil, der mit der Umwandlung der ehemaligen Kasernenflächen an der Roxeler Straße zum neuen Wohnquartier weiter um etwa 3000 Einwohnerinnen und Einwohner wachsen wird. Vor diesem Hintergrund soll auch das gewachsene, aber in die Jahre gekommene Stadtteilzentrum rund um die Kirche St. Michael neugestaltet und aufgewertet werden. Für eine deutlich verbesserte Aufenthaltsqualität in der Ortsmitte soll der Kfz-Verkehr zugunsten von Radfahrerinnen und Radfahrern sowie Fußgängerinnen und Fußgängern reduziert werden.  
weiter

23.10.2019 | CDU Albachten, 23.10.2020
CDU Albachten bereitet Kommunalwahl 2020 vor
Der Vorstand der CDU-Ortsunion Albachten hat in seiner jüngsten Sitzung am 10.10.2019 erste Vorbereitungen zur Kommunalwahl im September 2020 getroffen. Da der aktuelle Ratsherr Sven Gotthal für die nächste Wahlperiode ab September 2020 nicht mehr zu Verfügung steht, gab der CDU-Vorstand zur personellen Vorbereitung ein Votum für Peter Wolfgarten ab. 
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec.