Archiv
18.04.2018 | CDU-Ratsfraktion, 18.04.18
Weber kündigt nach Ausfällen des städtischen Gremiums Positionspapier an
Münster – Nach Rassismus-Pauschalvorwürfen gegen die Polizei und antisemitischen Äußerungen eines Referenten muss die Arbeit des städtischen Integrationsrates für die Rathaus-CDU einer kritischen Überprüfung unterzogen werden. „Für derartige Ausfälle ist in Münster kein Platz, schon gar nicht unter Veranstaltungsbeteiligung städtischer Behörden“, sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende Stefan Weber. Er kündigte ein Positionspapier der CDU über die künftige Arbeit des Integrationsrates an. 
weiter

01.04.2018 | CDU BV West, 01.04.18
Dem Antrag der CDU in der BV West, die Ausbildung des Zuganges in die Grünfläche an der Straße Am Hof Schultmann aufzuweiten und an den öffentlichen Gehweg anzuschließen wird entsprochen. Erfolg ist, dass der Weg in die Grünfläche dann direkt vom öffentlichen Gehweg erreicht werden kann, ohne über den Straßenbereich zu gehen. Die Arbeiten sollen im 3. Quartal 2018 ausgeführt werden. 
weiter

17.03.2018 | Westfälische Nachrichten - Online, 17.03.18, von Thomas Schubert
Sorge um bedrohte Wildbienen
Münster-Mecklenbeck -  Die CDU in der Bezirksvertretung Münster-West hat eine Untersuchung zur „Bienentauglichkeit“ Mecklenbecks angeregt. Die Hiltruper Naturschutzstation wird sie durchführen.  
weiter

13.03.2018 | CDU BV West, 13.03.18
Ideenbörse / Kinderbeteiligung zum Spielplatz Heroldstraße
Trotz Nieselwetters kamen viele Kinder und Eltern zur Ideenbörse / Kinderbeteiligung für die anstehende Sanierung des Spielplatzes Heroldstraße.
Das Kinderbüro (Amt für Kinder, Jugendliche und Familien) führt zur Ermittlung der Kinderinteressen vor der Sanierung eines Spielplatzes eine Ideenbörse durch.
Die aufgenommenen Anregungen dienen als Grundlage für den Planungsentwurf, der im Anschluss durch das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit erstellt wird. Für die Sanierung sind 49.000 EUR vorgesehen. Die Sanierung ist für 2018 vorgesehen. 
weiter

09.03.2018 | Westfälische Nachrichten - Online, 09.03.18,
CDU-Ortsunion Albachten
Münster-Albachten -  In Albachten soll es in den kommenden Jahren umfangreiche Neubauaktivitäten geben. Die örtlichen Christdemokraten wollen die Planungen konstruktiv mitbegleiten, hieß es auf der Jahresversammlung.
 
weiter

08.03.2018 | Westfälische Nachrichten - Online, 08.03.18, Thomas Schubert
Freiwillige Feuerwehr Roxel
Münster-Roxel - Die CDU-Ortsunion ist sauer: Sie ärgert sich darüber, dass der Roxeler Löschzug immer noch ein kein neues Gerätehaus bekommen hat. Brandschutzdezernent Wolfgang Heuer soll nun schriftlich erklären, wann endlich gebaut wird.
 
weiter

08.03.2018 | CDU BV West, 08.03.18
Generationenübergreifender Fitnessparcours Landschaftspark Mecklenbeck
In zwei Punkten wurden die Rahmenbedingungen für die Errichtung des   Generationenübergreifender Fitnessparcours Landschaftspark Mecklenbeck durch CDU Antrag gelockert.

Gestrichen wurde der Satz: Es wird zur Kenntnis genommen, dass keine städtischen Finanzmittel für den Bau des generationsübergreifenden Fitnessparcours zur Verfügung stehen

Neu wurde eingefügt: Ziel des Projektes ist, nicht zuletzt auch aus Attraktivitätsgründen, Sponsoren für alle aufgeführten sechs Geräte im ersten Bauabschnitt zu finden. Die Umsetzung eines ersten Bauabschnittes kann aber letztlich auch dann erfolgen, wenn der volle Finanzierungsanteil nicht aufgebracht werden kann. 
Der Satz "Die Umsetzung eines ersten Bauabschnittes erfolgt erst dann, wenn ausreichend Finanzmittel für diesen zur Verfügung stehen" wurde gestrichen. 

weiter

08.03.2018 | CDU BV West, 08.03.18
Antrag zur Separierung Rechtseinbieger LSA Weseler Straße Mersmannstiege

Die CDU Fraktion in der BV West begrüßt die vorgeschlagenen Maßnahmen der Verwaltung und dass daraus resultierende Plus an zusätzlicher Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer an dieser verkehrsreichen und unfallträchtigen Stelle als kurzfristige Maßnahme ausdrücklich.

Die CDU Fraktion in der BV West stimmt den Bedenken / Einschätzungen der Verwaltung zur sinkenden Leistungsfähigkeit der Kreuzung, gerade zu Rush-Our-Zeiten, zu.

Die Verwaltung wird aber gebeten - und nicht wie vorgeschlagen erst abzuwarten und zu beobachten – bereits jetzt Alternativen zu entwickeln (z.B. Bau eines großzügigen Kreisverkehr unter Einbezug von benachbarten Grundstücken, Verlegung der Fußgänger-/Radfahrerquerung nach Osten, Schließung der östl. Querung und Konzentration auf die westl. Querung über die Weseler Str. etc.) und diese der Politik vorzustellen. 
weiter

02.03.2018 | CDU Münster, 01.03.18
Auf der Hägerstraße in Nienberge-Häger soll in diesem Jahr die Straßendecke erneuert werden. Das hat jetzt die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland mitgeteilt. 
weiter

22.02.2018 | CDU Münster, 22.02.18
CDU: Aufmerksamkeit und Verkehrssicherheit erhöht
Münster – „Die Schwarzen machen Münsters Fahrradstraßen rot.“ Das sagt CDU-Ratsherr Walter von Göwels zur Umfärbung des grauen Asphalts der Verkehrstrassen, auf denen Fahrräder Vorrang haben. Im Rathaus stehen die erforderlichen Entscheidungen dafür jetzt an, für die sich die CDU stark gemacht hat. Durch die Farbmarkierung wird nach Ansicht des verkehrspolitischen Sprechers der CDU-Ratsfraktion die Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer erhöht und mehr Verkehrssicherheit erreicht.

Derzeit gibt es in Münster zwölf Fahrradstraßen, zehn weitere sind geplant. Die Investitionskosten von insgesamt 368.000 Euro für die aus den Niederlanden bekannte Rotfärbung werden durch eine längere Nutzungsdauer ausgeglichen. 

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 23776 Besucher