Neuigkeiten
25.03.2020, 22:46 Uhr | CDU Fraktion BV West, 25.03.20
Bebauung des alten Friedhofs Albachten vermeiden, Interessen ausgleichen
Der Beitrag der SPD zum Prüfantrag der CDU ist nicht dazu geeignet, den jahrelangen Streit in Albachten zu beenden, sondern gießt lediglich neues Öl ins Feuer und kann daher wohl nur als Wahlkampfmanöver eingeordnet werden.

Bei der Erarbeitung des Prüfungsantrages hat sich die CDU zuerst der Frage gestellt, welcher Ort für ein neues Feuerwehrgerätehaus in Albachten aus sicherheitsrelevanten Aspekten geeignet ist. Dazu liegen der Politik klare Antworten der Fachleute der Verwaltung vor. Beide Standorte, Albachten-Ost als auch der Standort Albachten Dülmener Straße, sind hierzu geeignet.

Nur durch die Bereitschaft des benachbarten Grundstücksbesitzers, sein Grundstück für ein Feuerwehrgerätehaus zur Verfügung zu stellen, ergab sich eine neuer Prüfansatz und die Chance, eine Befriedung der verhärteten Fronten einzuleiten.

Darum lautet die Frage der CDU an die Verwaltung, ob das Nachbargrundstück geeignet ist, die Feuerwehr hier komplett unterzubringen, denn die CDU in der BV West will jegliche Bebauung des Friedhofes möglichst vermeiden. Hier liegen die Unterschiede zum Plan der Feuerwehr, die weite Teile des alten Friedhofs überplanen will.

Auf dem alten Friedhof sind 1.200 Albachtener/innen in den letzten 150 Jahren beerdigt worden. Somit liegen ca. 800 Verstorbene im Planungsbereich von Feuerwehr und SPD. Es geht also nicht nur um ca. 60 Gräber mit Grabsteinen, sondern bei einer so umfänglichen Bebauung des alten Friedhofs auch um Fragen wie Einhaltung der Totenruhe bei den Gründungs- und Bauarbeiten und um Fragen der Pietät.

Der Umgang mit unseren Toten ist ein hohes Gut. Politik wird bei ihrer Entscheidung abwägen. Das Vorhandensein mindestens einer Alternative macht diese Abwägung leichter.

Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 82556 Besucher