Peter Wolfgarten
Liebe Surfer,

herzlich willkommen auf der Hompage der CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West.

Wir möchten Sie auf dieser Seite über die Arbeit der Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West, die Arbeit der einzelnen Ortsunionen im Westen von Münster und über allgemeine Themen informieren.

Die Bezirksvertretung Münster West ist u.a. zuständig für die Sanierung und Ausstattung der Spielplätze, die Pflege des Ortsbildes, die Ausgestaltung der im Stadtbezirk vorhandenen und neuanzulegenden Grün- und Parkanlagen, in Angelegenheiten des Denkmalschutzes, in kulturelle Angelegenheiten, Kunst im öffentlichen Raum, Verkehrsberuhigungsmaßnahmen, Heimatpflege und Brauchtum, Benennung von Straßen, Wegen und Plätzen, Wahl von Schiedspersonen etc. für die Stadtteile Nienberge, Gievenbeck, Roxel, Albachten, Sentrup und Mecklenbeck.

Die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West sieht sich gerade gegenüber den Vereinen, Verbänden und sonstigen Vereinigungen und Institutionen im Westen in einer besonderen Verantwortung. Wir sehen uns als verlässlicher und verantwortungsvoller Partner und unterstützen die vielfältigen Projekte, einzelnen Veranstaltungen und besonderen Aktivitäten u.a. auch durch die Bereitstellung von Finanzmitteln.

Sprechen Sie uns an! Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!

Peter Wolfgarten
Fraktionsvorsitzender





 
22.02.2019 | Stadt Münster, 22.02.19

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

ein neues Amtsblatt ist erschienen. Sie finden die aktuelle Ausgabe Nr. 4 vom 22. Februar 2019 auf den Seiten des Presseamte, u.a. mit dem    Inkrafttreten der 3. Änderung des Bebauungsplans Nr. 323: Wohngebiet Sentruper Höhe.  

weiter

20.02.2019 | CDU Fraktion BV West, 20.02.19
CDU Änderungsantrag zur Vorlage 1105/2018 vom 20.12.2018
Zum Fahrplanwechsel am 29.04.2019 wird der bisherige provisorische Streckenverlauf der Linie 10 und die neue Kleinbuslinie 20 über den Dingbängerweg geleitet. Die provisorischen Haltestellen „St. Anna-Kirche“ auf dem Dingbängerweg sind bisher nur mit einem einfachen Schild gekennzeichnet. 
In einem Antrag fordert die CDU-Fraktion in der BV West die Verwaltung auf, "die bisherigen provisorischen Haltestellen St. Anna-Kirche auf dem Dingbängerweg in beide Richtungen für die Linien 10 und 20 unverzüglich auszubauen".
weiter

20.02.2019 | CDU Ratsfraktion Münster, 20.02.19
Antrag CDU Fraktion BV West
Geht es nach der CDU-Fraktion in der BV West, dann wird die Freizeit- und Grünfläche am Oxford Areal, im Bebauungsplan „Grüner Trichter“ benannt, künftig Emilie-Koch-Park heißen. 
weiter

16.02.2019 | Die Bundeskanzlerin - Online, 16.02.19,
KANZLERIN BEI DER 55. MÜNCHNER SICHERHEITSKONFERENZ
"The Great Puzzle: Who Will Pick Up the Pieces?" - wer setzt die Teile des großen Puzzle zusammen - lautet das Leitmotiv der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz. Für die Kanzlerin ist die Antwort darauf klar: "Nur wir alle zusammen." Merkel warb in ihrer Rede für die Weiterentwicklung multilateraler Strukturen. 
weiter

14.02.2019 | Stadt Münster, 14.02.19
Öffentliches Lärmforum am Mittwoch, 20. Februar, im VHS-Forum / Anmeldung erbeten
Münster (SMS) Der Lärmaktionsplan Münster aus dem Jahr 2017 weist die lauten Bereiche in der Stadt aus, analysiert die Lärmquellen und benennt Maßnahmen für Verbesserungen. Entsprechend der Umgebungslärm-Richtlinie der EU wird der Lärmaktionsplan unter der Federführung des Amtes für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit fortgeschrieben. Bevor der Rat der Stadt Münster die dritte Stufe voraussichtlich im Herbst beschließt, lädt die Verwaltung Bürgerinnen und Bürger, Initiativen und  Verbände zu einem Austausch - auch mit den beauftragten Fachgutachtern - ein. Das öffentliche Lärmforum beginnt am Mittwoch, 20. Februar, um 17.30 Uhr im VHS-Forum, Aegidiimarkt 3. Es wird um Anmeldung per E-Mail gebeten (laermaktionsplan@stadt-muenster.de). 

Zu Beginn der Veranstaltung werden die Ausgangssituation, die bisherigen Lärmkartierungen, die Ziele der Lärmaktionsplanung, der aktuelle Stand bei der Umsetzung der kurzfristigen Maßnahmen und die langfristig ausgerichteten Inhalte der Plan-Fortschreibung dargestellt. Das Lärmforum bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, weitere Vorschläge zur Lärmminderung einzubringen. Die Anregungen fließen in die weitere Planung ein.

Informationen zum Lärmaktionsplan sind im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/umwelt zu finden. Dort gibt es demnächst auch die Möglichkeit, den Planentwurf online zu bewerten und zu kommentieren. Ansprechpartner für die Lärmaktionsplanung der Stadt ist Veit Muddemann vom Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit, Tel. 02 51/4 92-67 79.

  
weiter

08.02.2019 | Westfälische Nachrichten - Online, 08.02.19, Kay Böckling
Fläche in Nienberge gesichert
Münster-Nienberge -  Diese Nachricht kommt überraschend: Nachdem die Stadt jahrelang vergeblich Ausschau nach bebaubarem Grund in Nienberge gesucht hat, ist sie nun fündig geworden - und hat eine 17 Hektar große Fläche erworben. 
weiter

Informationen zum Herunterladen!
11.05.2015
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 51835 Besucher