Peter Wolfgarten
Liebe Surfer,

herzlich willkommen auf der Hompage der CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West.

Wir möchten Sie auf dieser Seite über die Arbeit der Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West, die Arbeit der einzelnen Ortsunionen im Westen von Münster und über allgemeine Themen informieren.

Die Bezirksvertretung Münster West ist u.a. zuständig für die Sanierung und Ausstattung der Spielplätze, die Pflege des Ortsbildes, die Ausgestaltung der im Stadtbezirk vorhandenen und neuanzulegenden Grün- und Parkanlagen, in Angelegenheiten des Denkmalschutzes, in kulturelle Angelegenheiten, Kunst im öffentlichen Raum, Verkehrsberuhigungsmaßnahmen, Heimatpflege und Brauchtum, Benennung von Straßen, Wegen und Plätzen, Wahl von Schiedspersonen etc. für die Stadtteile Nienberge, Gievenbeck, Roxel, Albachten, Sentrup und Mecklenbeck.

Die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West sieht sich gerade gegenüber den Vereinen, Verbänden und sonstigen Vereinigungen und Institutionen im Westen in einer besonderen Verantwortung. Wir sehen uns als verlässlicher und verantwortungsvoller Partner und unterstützen die vielfältigen Projekte, einzelnen Veranstaltungen und besonderen Aktivitäten u.a. auch durch die Bereitstellung von Finanzmitteln.

Sprechen Sie uns an! Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!

Peter Wolfgarten
Fraktionsvorsitzender





 
14.12.2018 | Westfälische Nachrichten - Online, 14.12.18, Kay Böckling
Gievenbeck Ortsmitte
Münster-Gievenbeck -  Jetzt sollen Nägel mit Köpfen gemacht werden: War es zunächst vorgesehen, dass die Umgestaltung der Gievenbecker Ortsmitte in insgesamt drei Abschnitten erfolgt, so setzte sich die CDU in der Bezirksvertretung Münster-West jetzt erfolgreich dafür ein, alles in einem Rutsch umzusetzen – getreu dem bekannten Motto „in einem Abwasch“. 
weiter

14.12.2018 | CDU Ratsfraktion Münster, 14.12.18
Weber: Wichtiger Standortfaktor und beliebter Urlaubsstartplatz
Münster – CDU-Fraktionsvorsitzender Stefan Wber ist erleichtert und zufrieden angesichts der jüngsten Entwicklung des Flughafens Münster/Osnabrück. „Wenn der FMO 2018 nach fünf Jahren wieder die Millionengrenze bei den Passagieren geknackt hat, dann ist das ein gutes Zeichen für die weitere Entwicklung“, sagte Weber. Bezogen auf die vergangenen zehn Jahre habe der FMO in diesem und im vergangenen Jahr die höchsten Zuwächse bei den Passagierzahlen erreicht. Für das Münsterland und die angrenzenden Regionen sei der Flughafen ein wichtiger Standortfaktor und für viele Urlauber beliebter Startplatz in die Ferien. Der Aufschwung des FMO habe offensichtlich mit dem wachsenden und akzeptierten Flugangebot zu tun. Positiv bewertete Weber auch die Zusammenarbeit in der Euregio-Tegion bis in die Niederlande. 
weiter

12.12.2018 | CDU Mecklenbeck, 12.12.2018
„Es ist schön, dass in Mecklenbeck nach 27 Jahren endlich wieder Züge halten, mit denen man unkompliziert und schnell z. B. Münsters Hauptbahnhof erreichen kann.“, freut sich der Vorsitzende der CDU Mecklenbeck, Hans-Gerd van Schelve. „Das wollten wir natürlich direkt einmal ausprobieren und haben zu einer Fahrt von Mecklenbeck zum Hauptbahnhof, kombiniert mit einer Besichtigung der Werkstatt der DB-Regio eingeladen“.

Gut 35 Mecklenbecker sind der Einladung gefolgt und haben sich am Montag, vom neuen Haltepunkt aus, der seit Sonntag angefahren wird, gemeinsam mit Politikern der örtlichen CDU sowie dem Landtagsabgeordneten Stefan Nacke auf den Weg gemacht. Während der Fahrt hob Stefan Nacke in seiner Begrüßung die Bedeutung des neuen Haltepunktes noch einmal hervor: „Neue Bahnhaltepunkte sind für die wachsende Stadt Münster existentiell. Wir müssen den ÖPNV weiter stärken, um einem Verkehrskollaps zu begegnen.“.

Die Fahrt dauerte sechs Minuten. Schneller geht es auf keinem anderen Weg. Am Hauptbahnhof angekommen wurde die Gruppe von Herrn Heinrich und Herrn Wensing von der DB Regio in Empfang genommen. Mit einem „Sonderzug“ ging es von dort weiter in das nahe gelegene Werk wo seit 2008 täglich in drei Schichten nicht nur die Züge der „Roten Flotte“ der DB repariert und gewartet werden, sondern auch Mitbewerber ihre Züge warten lassen können.

Die Gäste aus Mecklenbeck erfuhren bei dieser Gelegenheit einiges an technischen Details zu der Anlage und den Tätigkeiten, die hier von etwa 100 Mitarbeitenden verrichtet werden. Hierzu zählen beispielsweise die Wartung der Klimaanlagen und Türen oder das Wechseln von Getriebeöl. Neben Bedarfsreparaturen werden vor allem die routinemäßig anfallenden Arbeiten durchgeführt. Dazu gibt es – ähnlich wie beim Auto – Intervalle, die sich nach Laufleistung oder Zeit richten. „Unser Ziel ist es, den Kunden ein optimales Produkt zur Verfügung zu stellen“, so Ingo Heinrich von der DB. 
weiter

11.12.2018 | Vorsitzende der CDU Deutschlands, 11.12.18
Annegret Kramp Karrenbauer
An die Damen und Herren
Mitglieder der CDU Deutschlands
 
 
Liebe Freundinnen und Freunde,
 
der 31. Bundesparteitag der CDU Deutschlands war für unsere Partei eine Zäsur: Angela Merkel hat nach 18 Jahren ihre letzte Rede als Vorsitzende unserer Partei gehalten. Die Schlusssätze ihrer Rede werden noch lange nachhallen. Sie stehen für die Art, wie sie unserer Partei gedient hat und unserem Land als Bundeskanzlerin weiter dienen wird. 
weiter

10.12.2018 | Stadt Münster, 10.12.18
Planunterlagen liegen ab Montag, 10. Dezember, aus
Münster (SMS) Die Stadt Münster setzt die Ziele des Einzelhandelskonzeptes in der Bauleitplanung konsequent um. Um der sukzessiven Verdrängung von Handwerk und Gewerbe aus den eigentlich hierfür vorbehaltenen Bereichen im Gewerbegebiet Mecklenbeck östlich der Autobahn entgegenzuwirken, sollen jetzt die Bebauungspläne Nr. 268 und Nr. 312 geändert werden. Sie beziehen sich auf Flächen nördlich und südlich der Weseler Straße.

Die Planunterlagen zur frühzeitigen Beteiligung liegen ab Montag, 10. Dezember bis zum 21. Dezember im Kundenzentrum im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 öffentlich aus. Bürgerinnen und Bürger können sie dort einsehen und sich über Hintergrund und Ziele des städtebaulichen Planungsverfahrens informieren (Öffnungszeiten: Mo-Mi 8-16 Uhr, Do 8-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr). Die Unterlagen können ab dem 10. Dezember auch in Münsters Stadtnetz unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung eingesehen werden. 

weiter

09.12.2018 | Westfälische Nachrichten - Online, 09.12.18, Thomas Schubert
Eröffnung des Mecklenbecker „Bahnhofs“
Münster-Mecklenbeck -  Am Sonntag (9. Dezember) war es soweit: Um 8.08 Uhr fuhr vom Hauptbahnhof der erste Zug zum neuen Schienenhaltepunkt Mecklenbeck. Drei Lokalpolitiker waren mit an Bord.  
weiter

Informationen zum Herunterladen!
11.05.2015
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 49330 Besucher